Christian Küsters ist neuer König der 6. Kompanie
Dietmar Winkels Samstag, 8. Juni 2024 von Dietmar Winkels

6. Kompanie

Christian Küsters ist neuer König der 6. Kompanie

Am 8. Juni ermittelten die Schützenfreunde der 6. Kompanie ihren Kompaniekönig in der Gaststätte Maaßen in Willich. Der Schießstand samt „Federvieh“ war hervorragend vorbereitet, so dass nach einer kurzen Einweisung der Wettbewerb starten konnte. Schnell zeigte sich, dass es nicht einfach werden würde die Königswürde zu erlangen. Erst mit dem 169. Schuss konnte Christian Küsters den rechten Flügel abschießen und somit seine Ministerkette entgegennehmen. Für das leibliche Wohl sorgte in der Zwischenzeit die nette Bedienung im Haus Maaßen. Kaffee, leckerer Erdbeerkuchen und kühles Bier sorgten für eine sehr gute Stimmung – auch bei den Frauen.

Mit dem 320. Schuss fiel dann auch der linke Flügel. Dietmar Winkels konnte die zweite Ministerwürde entgegennehmen. Schnell waren sich die Schützenbrüder einig, dass alle Teilnehmer nun um die Königswürde kämpfen werden. Es wurde ein harter Kampf. Immer wieder hatte man den Eindruck, dass der Vogel endlich fallen würde – einige Schüsse brachten das „Federvieh“ richtig in Bewegung – es tat sich aber nichts. Erst mit dem 499. Schuss brachte Christian Küsters den Vogel endlich zu Fall. Seine Kompaniefreunde gratulierten und feierten ihren neuen König. Die Ministerwürde übertrug er seinem Vater Werner Küsters.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen